Wirke mit bei der Rekonstruktion von ihrem neuen Zuhause

Im Jahr 2016 kamen wir auf dieses Land in der Gemeinde La Puebla del Río. Zu Beginn bewohnten wir eine 65 Hektar grosse Finca und einen von fünf landwirtschaftlichen Betrieben mit mehreren Ställen und menschlichem Wohnraum, der derselben Person gehört, mit der wir eine Einigung erzielt haben.

Uns war die persönliche Rechtssituation dieser Person, die sich unmittelbar auf unseren Verein und die später von uns gebauten und genutzten Einrichtungen auswirken würde, völlig unbekannt.


 

Im Jahr 2017 haben wir aufgrund unterschiedlicher Umstände, die rechtlichen Probleme dieser Person erkannt und begannen zusammen mit unserem Team von Anwälten und Technikern, die Legalisierung von allem, was diese Person ohne Bewilligung gebaut hatte, zu bearbeiten, obwohl einige Verfahren durchgeführt wurden .

Wir haben dann einen Wettlauf mit Papierkrieg und Verwaltungsausgaben angefangen: Gebühren und Protokollkosten, die sich in diesen drei Jahren auf mehr als 15'000 Euro belaufen und wir waren ausserdem gezwungen, unter ständigem Druck des Eigentümers der beiden Fincas zu leben. Er benutzte uns absichtlich, um seine rechtlichen Probleme zu lösen und eine Inhaftierung zu verhindern.

 

Nach vielen Verfahren, die in der Begründungsakte beschrieben wurden, ist es uns gelungen, das Strafgericht Nr. 7 von Sevilla dazu zu bringen, eine Verschiebung der beantragten Abbruchmassnahmen, als Zahlung der individuellen Strafe des Eigentümers, zu akzeptieren.

Nach drei Jahren des Kampfes mit drei verschiedenen Verwaltungen, wurden unsere Schützlinge und wir vom Umweltministerium, vom Stadtrat von la Puebla del Rio und dem Ministerium für Landmanagement total im Stich gelassen

Keine der drei Verwaltungen fühlt sich zuständig, das Problem zu lösen, so dass wir in einer komplett angreifbaren Situation leben, leiden unter dem täglichen persönlichen Druck des Eigentümers des Betriebes und dieser Person, die all diese Probleme mit ihrem Fehlverhalten und der wahllosen Datenverschleierung, das Verfahren erheblich verzögert und verschlimmert hat.

Wir haben viel Geld und Energie in den Bau für das Zuhause von mehr als fünfhundert Tieren investiert, die derzeit auf diesem Gelände leben. Ende 2018 wurden wir um den Kauf einiger Teile der Finca gebeten, um diese Einrichtungen zu legalisieren, die in ungefähr einem Monat abgerissen werden sollen. Dabei wurde die Tatsache ausgenutzt, dass sie von der Caja-Bank vom ersten Eigentümer enteignet wurden. Das Land konnten wir im Namen des Vereins kaufen und die anschliessende Registrierung realisieren und alle Tiere, die es bewohnen, zu Besitzern machen.

DONATE

NOW

Klicken Sie und erfahren Sie mehr über unsere Crowfounding-Kampagne

Bankverbindung

LA CAIXA BANK

ES48 21004732150100332075

BIC CAIXESBBXXX

PAYPAL refugiolacandela@gmail.com

.Der Verein ist Eigentümer von 65 Hektaren und die Person, die uns bedrängt und die Installationen abreissen muss, um nicht ins Gefängnis zu müssen, ist derzeit der Eigentümer von 5 Hektaren, auf denen sich alle Einrichtungen befinden, die einem bevorstehenden Abriss unterliegen.

 

Viele der Anlagen, die wir bis dahin gebaut hatten, befinden sich auf den restlichen 5 Hektaren, die nicht mehr im Besitz des Vereins sind und die unmittelbar unter dem Druck stehen, den wir erhalten und ein direktes Risiko für unsere Tiere bedeutet, zusätzlich zu den eigenen, die abgerissen werden, und die wir in vielen Fällen aufgrund des schlechten Zustandes in dem sie sich bei unserer Ankunft befanden, fast vollständig erneuert hatten.

WIR MÜSSEN SIE WIEDER AUFBAUEN, AUF DEM GELÄNDE, WELCHES UNS GEHÖRT, damit wir uns NIEMALS WIEDER und DEFINITIV in einer solchen gerichtlichen Wehrlosigkeit befinden, welche den Schutz unserer Tiere gefährdet.

Wir möchten uns voll und ganz an die tatsächlichen Bedürfnisse der Tiere anpassen, damit wir nicht viele der heutigen Einrichtungen reproduzieren müssen. Wir können genauso effektiv mit Einrichtungen arbeiten, die weniger umweltschädlich sind und weniger Kosten verursachen.



 

ALL DAS MÜSSEN WIR REKONSTRUIEREN

Die Abbrüche werden in mehr oder weniger einem Monat beginnen

Wir müssen wiederaufbauen

-KANINCHENANLAGE UND QUARANTÄNE FÜR KANINCHEN

-QUARANTÄNEN FÜR HOFTIERE UND PFERDE (zwei Boxen)

-FUTTERLAGER

-STROHDACH

-ZIEGENGEHEGE UND HÄUSCHEN

-GECHLOSSENE VOLIERE FÜR VÖGEL, DIE NICHT FLIEGEN KÖNNEN UND HÄUSCHEN

-QUARANTÄNE FÜR HUNDE

-HUNDEBEREICH FÜR HUNDE MIT EINGESCHRÄNKTER MOBILITÄT

-GEMEINSCHAFTSBEREICH FÜR FREIWILLIGE HELFER

-ZWEI BÄDER UND ZWEI BIODUSCHEN FÜR FREIWILLIGE HELFER

-SONNENBEREICH UND REGENBEREICH FÜR GROSSE TIERE

-BRUNNEN


 

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now